Sonntag, 6. Februar 2011

Nachwirkungen

Leider hatte der Ausflug in den Freizeitpark für meine Frau nicht ganz so schöne Folgen. Am nächsten Tag hatte sie nämlich einen steifen Nacken und konnte sich kaum rühren. Wir sind dann zum Arzt gefahren, der ihr eine Salbe, Wärme und Ruhe verschrieben hat. Jetzt sitzt die Arme ganz still auf ihrem Sessel und vermeidet fast jede Bewegung. Das tut mir sehr leid und ich versuche, sie zu entlasten wo auch immer ich kann. Manchmal habe ich den Eindruck, sie simuliert ein wenig, weil sie sich insgeheim darüber freut, dass ich nun einkaufe, putze, wasche und koche. Aber selbst wenn es so wäre würde ich es ihr nicht vorwerfen, sie arbeitet wirklich genug und sorgt sehr gut für uns. Und sie wird sicherlich noch Schmerzen haben. Ich bin mal gespannt, ob sie sich nächstes Jahr wieder zu dem Ausflug bereit erklärt….

Auf in den Freizeitpark!

Auf in den Freizeitpark!

Meine Frau und ich planen für das nächste Wochenende einen Ausflug in den Freizeitpark. Vor allem unser Sohn freut sich darauf sehr. Klar, die meisten verstehen nicht, warum man so früh im Jahr in einen Freizeitpark fährt, wo es kalt ist und ungemütlich, aber das hat schon echte Vorteile. Zum einen ist der Andrang einfach deutlich kleiner und man steht an den Fahrgeschäften nicht so lange an. Außerdem sind die Eintrittspreise ein wenig günstiger, was sich in der Haushaltskasse schon bemerkbar macht. Und meinen Sohn stört es sowieso nicht, wie kalt es ist. Ein wenig schade ist es, dass die Attraktionen rund um das Wasser dann ausfallen, weil wir natürlich nicht nass werden wollen, aber ansonsten fahren wir gerne um diese Jahreszeit in den Freizeitpark. Das haben wir schon in den letzten Jahren gemacht und hatten immer sehr viel Spaß dabei. Dieses Mal schließen sich sogar Freunde von uns an.

Mittwoch, 2. Februar 2011

Ein toller Tag!

Die Probleme haben sich schließlich gelöst und wir haben einen Leihwagen genommen. Der Tag war auch richtig toll- zumindest, bis wir wieder zum Auto gekommen sind. Dort haben wir nämlich direkt den Autoaufkleber gesehen, der von dem Mitarbeiter auf dem Parkplatz auf die Heckscheibe geklebt wurde. Auf meinem Auto finde ich diese Autoaufkleber nicht weiter schlimm, mein Sohn freut sich sogar darüber, aber auf einem Leihwagen ist das natürlich nicht so toll. Mit dem Autoaufkleber konnten wir den Wagen ja nicht wieder abgeben! Wir sind dann erst einmal nach Hause gefahren und haben während der Fahrt überlegt, wie wir den Autoaufkleber wieder abbekommen. Meistens sind die Autoaufkleber ja schon eher hartnäckig und lassen sich nicht so einfach mit Wasser entfernen. Meine Frau und ich haben unsere Freunde dann abgesetzt und sind zur nächsten Tankstelle gefahren. Volltanken mussten wir ja eh. Dort haben wir dann versucht, den Autoaufkleber einfach abzuziehen, und zu meinem Erstaunen ging das ganz einfach, sobald meine Frau eine Ecke lösen konnte. Der Autoaufkleber ließ sich dann ganz einfach in einem Rutsch abziehen! Mein Sohn war darüber sehr erfreut und wollte, dass wir den Autoaufkleber mitnehmen und ihn auf unser Auto kleben, aber wir haben ihn dann doch an der Tankstelle entsorgt und den Wagen wieder abgegeben.

Samstag, 29. Januar 2011

Schwierige Planung

Die Absicht, in den Freizeitpark zu fahren, steht fest. Leider gestaltet sich die Planung ein wenig schwierig, denn wir sind zu sechst. Damit passen wir nicht mehr in ein Auto. Das Auto unserer Freunde ist gerade in der Werkstatt, so dass sie nicht selber fahren können. Jetzt überlegen wir hin und her, wie wir das bewerkstelligen, dass wir doch alle zusammen fahren können. Mein Vorschlag war, entweder auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen oder aber gemeinsam einen Van mit genügend Sitzplätzen zu mieten. Meine Freunde dagegen haben vorgeschlagen, dass Mareike, also die Frau, zu Hause bleibt. Das finde ich aber nicht so schön.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Auf in den Freizeitpark!
Auf in den Freizeitpark! Meine Frau und ich planen...
dermattes - 6. Feb, 14:38
Nachwirkungen
Leider hatte der Ausflug in den Freizeitpark für...
dermattes - 6. Feb, 14:36
Ein toller Tag!
Die Probleme haben sich schließlich gelöst...
dermattes - 2. Feb, 17:08
Schwierige Planung
Die Absicht, in den Freizeitpark zu fahren, steht fest....
dermattes - 29. Jan, 09:54

Links

Suche

 

Status

Online seit 2705 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Feb, 14:38

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren